Tierheimtier des Monats Januar

Nana

Januar, das ist auch der Geburtstagsmonat der 10 Jahre alten Hündin Nana. Jetzt ein neues Zuhause! Was wäre das für ein wundervolles Geschenk für die liebevolle Hundedame. 

Im Sommer 2019 wurde Nana schweren Herzens von ihrer Familie im Tierheim Sedelsberg abgegeben, da ihr Frauchen schwer erkrankt ist und sich nicht mehr um sie kümmern konnte. Nana wurde mit einem Gesäugetumor im Tierheim aufgenommen und sofort operiert. Der Tumor konnte erfolgreich entfernt werden, er macht ihr heute keinerlei Probleme mehr. Dafür hat Nana auf Grund ihres Alters Gelenkprobleme (Arthrosen), weswegen sie unterstützend homöophatishce Medikamente bekommt, und eine Futtermittelallergie – wenn es kein getreidefreies Futter ist, juckt es sie am ganzen Körper.
 
Nana hat ein ruhiges und liebes Wesen, ist Menschen gegenüber sehr freundlich und aufgeschlossen, sie kuschelt gerne und liebt lange ausgiebige Spaziergänge. In einem ruhigen Haushalt würde sich die ältere Dame sehr wohl fühlen. An den Umgang mit Kindern im Teenageralter, ab circa 12 Jahre, ist Nana gewöhnt. Jünger sollten Kinder im Haus daher nicht sein. Einen Garten sollte es auch geben. Wenn Nana Langeweile hat und draußen ist, gräbt sie gerne Löcher. Drinnen sollte es ein warmer Kuschelplatz für sie sein. Im Tierheim ist sie stubenrein und sie macht auch nichts kaputt.

Bisher hat Nana als Einzelhund gelebt. Weibliche Artgenossen sind nicht so ihr Ding. Einen älteren ruhigen Rüden würde sie eventuell akzeptieren, das entscheidet die Sympathie. Mit Katzen hat sie keine Erfahrungen. Wichtig ist für Nana der Kontakt zum Menschen. Nach der Eingewöhnung dürfte es jedoch auch kein Problem sein, wenn sie mal kurz alleine bleibt. Da sich Nana ruhig und ausgeglichen verhält, könnte sie ihren neuen Besitzer eventuell auch mit zur Arbeit begleiten. Nana ist ein kastriertet Labrador-Mischling und ihre Schulterhöhe beträgt etwa 50 cm.

Fühlst du dich angesprochen und möchtest Nana ein passendes neues Zuhause bieten? Dann beachte bitte noch diesen Hinweis.

Wichtiger Hinweis

Für die Vermittlung von Nana ist das Tierheim Sedelsberg des Tierschutzvereins Friesoythe zuständig. Da sicherlich viele Anfragen für Nana eingehen werden, bitten wir um Verständnis für das Tierheim, dass sie mit bestem Gewissen jeden Bewerber prüfen werden und Nana anschließend eigenverantwortlich vermitteln.

Wenn ihr Interesse an Nana habt, meldet euch also direkt beim Tierheim Sedelsberg:

Tierschutzverein Friesoythe und Umgebung e.V.
Friesoyther Straße 19
26683 Saterland

Kontaktperson: Frau Lüttmann
Tel: 04492 443
E-Mail: info@tierheim-sedelsberg.de

 

Hier findest du auch die Tierheimtiere vorangegangener Monate.